Hier findest du in chronologischer Reihenfolge
Interviews zum Thema rechtswidriger Fremdplatzierungen
und Corinnes Videoblogs sowie Videospecials und andere goodies!

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

“Transparency In Media” December 24th 2023
Corinne Fonseca about institutionalized kidnapping in Switzerland

INTERVIEW IN ENGLISH – La version française et la version allemande seront publiées très prochainement –

On this episode of, “Transparency In Media,” you will meet Corinne Fonseca, a Mommy who had her two daughters unlawfully seized by the CPS (KESB as it is known there) of Switzerland, in the region of Zurich, in 2019. She has not seen or talked with her children in nearly 3 years…

Corinne is legally prohibited from entering the region of Switzerland
where her children are living with their biological father and his companion.

Her daughters are forbidden to know whether their Mommy is alive or dead.

Her daughters are forbidden to have any communication with their Mommy.

Her daughters have been told nothing but lies about their Mommy since their initial seizure in 2019.

Her daughters have been both alienated from their Mommy and brainwashed, both by the KESB who is, “in charge” of their lives, as well as by the biological father and his companion.

In this interview, for the first time in English and with all the names of
the parties who are implicated in both breaking the law, abusing Corinne’s daughters and prohibiting Corinne from receiving Due Process and the legal right to defend herself, you will see
and hear it all.

Corinne, like many parents who have been falsely accused of
crimes they never committed,
has now come forward to the English-speaking world, to tell her story, to name the perpetrators of the crimes committed against her and her daughters,
now has nothing to lose and everything to gain by speaking out
WITHOUT ANY CENSORSHIP.

Watch this interview and listen very closely to what Corinne will both tell you
AND show you.

This is a Call To Action !!!

Only by we, the parents, TOGETHER AND UNITED, are now responsible for assuring that our dear children are finally returned into our safe, loving and protective arms.

“Il Latte della Mamma”

Poesia di Amelia Tipaldi
lettura e pitture: Corinne

www.MamaLoveCollection

List of perpetrators in the crime against Corinnes daughters and herself
December 21th 2023

Agora TV News le 13 décembre 2023
UNIQUE: Une mère et un père dénoncent l’enlèvement brutal de leurs enfants respectifs par la Suisse!

Corinne FONSECA est zürichoise, Neal David SUTZ est américain; leur point commun, les 2 filles de Corinne et les 2 fils de Neal ont été placés en foyer par les services de “protection” des mineurs à Zürich et à Genève. Dans cette rencontre exceptionnelle et intégrale qui réunit ces 2 parents pour la première fois, ils se sont interviewés mutuellement et appellent les autres parents à s’unir pour défendre les enfants.

Le site de Corinne : www.kinder-zurueck-nach-hause.ch
Le site d’art de Corinne : www.MamaLoveCollection.com
La chaîne Telegram de Neal : t.me/enfantsensuisse

“Es Liecht isch da für eus alli” in 4 Sprachen! Dezember 2023

“Es Liecht isch da für eus alli”
“C’è una luce per noi tutti”
“Il y a une lumière pour nous tous”
“There is a light for all of us”

Musik und Text: Toby Frey
Adaptationen, Harfe, Gesang, Bilder: Corinne
www.MamaLoveCollection

Agora TV News: Première le 1 décembre 2023
Placements inversés, parents désenfantés: L’horreur d’une mère à Zürich

Les deux filles de Corinne Fonseca lui ont été retirées brutalement en 2019. Aujourd’hui, elle ne peut même plus avoir un contact avec elles. Récit à visage découvert des mensonges et absurdités étatiques zurichoises systémiques.

Le site de Corinne: www.kinder-zurueck-nach-hause.ch
Sa boutique en ligne: www.MamaLoveCollection.com

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 21. Oktober 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Kindswegnahmen

– Urteilsbegründund 11. 8.2023 von Bez.Richterin B.Stingel zum 17.1.2023 (6 Monate!)

– Auszug aus Berufung an Obergericht Kt.Zürich gegen dieses Urteil:
Verletzt werden:
Art. 10 (persönliche Freiheit), Art.11 (Schutz von Kinder und Jugendlichen) und Art.14 (Recht auf Familie) der schweizerischen Bundesverfassung (BV)
Art. 8 der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK) das Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens
Art. 3 des Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UNKRK), das Wohl des Kindes ist vorrangig zu berücksichtigen.
Art. 9 UNKRK ein Kind darf nicht gegen den Willen seiner Eltern von diesen getrennt werden.

– Strafanzeige gegen Richterin B.Stingel (Amtsmissbrauch Art. 312 Nötigung Art. 181): OGer gibt keine Ermächtigung an die StA =>Beschwerde an Bundesgericht:
“Die Beschwerdegegnerin hat sich bewusst und in pflichtwidriger Weise über die Beweisanträge der Beschwerdeführerin hinweggesetzt, um die Fremdplatzierung der Kinder bei Selina Blümmel und Pedro Fonseca, also in eine andere Familiengemeinschaft gegen den Willen der Kindsmutter durchsetzen zu können, dies obwohl die Erziehungsfähigkeit des Kindsvaters eingeschränkt ist („gelingt ihm kaum mit den Mädchen in einen emotionalen Kontakt zu treten, wirkt unsicher und überfordert mit der Situation, mit der alleinigen Betreuung überfordert ist und nicht mehr in der Lage ist, eine angemessene Betreuung von Lilya und Fleur zu gewährleisten“) und wohl sogar eine Autismus (!) Störung im Raum steht.”

– Staatsanwaltschaft Kreuzlingen: Ahmed Birguel will Anklage erheben beim Gericht. Zentrales Thema die Lügen von Pedro Fonseca und Selina Blümmel anhand von Beispielen aus der Einvernahme vom Feb. 22 Kantonspolizei TG Dario Rezzonico

 

“Scarlet Ribbons”
Musik: Evelyn Danzig
Text: Jack Segal
Harfe, Bambusflöte, Gesang und Bilder: Corinne
und hier auf youtube: https://youtu.be/Ne1nfAI9NPQ?feature=shared

Videoblog 12.August 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Kindswegnahmen

-Art. 16 Meinungs- und Informationsfreiheit
Art. 28.2 SZGB es besteht ein überwiegendes öffentliches Interesse
– LITERATURLISTE ZU RECHTSWIDRIGEN KINDSWEGNAHMEN, Aug. 2023
– Einvernahme Staatsanwaltschaft Kreuzlingen 9.8.2023
StA Ahmet Birguel, Gegenanwalt Beda Meyer Löhrer
– Die dummen und perfiden Fragen von Beda Meyer Löhrer und Ahmet Birguel
– Voraussetzungen um Staatsanwalt/Richter, etc. zu werden
– Impulskontrolle lässt zu wünschen übrig…
Rechtsbeugung, Befangenheit
Drohung Art. 180
Amtsmissbrauch Art. 312
– Art. 304 Irreführung der Rechtslehre
– Soziale Feedbacks in Kreuzlingen

“Somewhere over the Rainbow” 5.8.2023
Musik: Harold Arlen
Text: E. Y. Harburg
Arrangement: Christy Lynn
Harfe, Gesang und Bilder: Corinne
und hier auf youtube: https://youtu.be/uXjotFKlCZM?feature=shared

9.8.23 Schriftliche Stellungnahme zur Einvernahme Staatsanwaltschaft Kreuzlingen

Zum Videoblog vom 12.August 2023
Diese schriftliche Stellungahme wurde anlässlich der Einvernahme von Corinne Fonseca auf der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen vom 9.August 2023 eingereicht. Staatsanwalt ahmet Birguel erlaubte nicht, dass die Stellungnahme vorgetragen werden durfte. Sie muss jedoch zwingend in die Akten gelegt werden und berücksichtigt werden.

Bücherliste zum Thema der rechtswidrigen Kindwegnahmen und Pädokriminalität, Stand 12.8.23

Geburtstagsvideo für Fleur zum 10. von Mami Corinne Fonseca

Heute wird Fleur 10 Jahre alt!
Bitte zeigt dieses Video Fleur, Corinnes Tochter!

“Früe am Morge” im Kanon
Musik und Text: Toby Frey
Harfe, Gesang und Bilder: Corinne Fonseca

“Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel,
Und dringt durch alles sich;
Sie ist ohn’ Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel,
Und schlägt sie ewiglich.”

Matthias Claudius

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Information about the illegal placement of Lilya und Fleur

This information leaflet was distributed widely in Kreuzlingen at the end of April 2023.
It may encourage people to no longer just watch the injustice that is done to Lilya and Fleur every day, but to do something about it. There are many ways to help:
– Contact the association Kinder zurück nach Hause (Children Back Home): kizuruenaha@gmail.com
– If you already know Lilya and Fleur, tell them about their mama, show them
her paintings at corinne-puppenspiel.com/galerie
her onlineshop: art.corinne-puppenspiel.com
tell them how much their mommy loves them, misses them and can and will take good care of them!
– Order something from the store and give it to Lilya and Fleur!
– Order something for yourself or as a gift for your loved ones in the store!
– Talk about it with your friends, family, teachers, neighbors, also distribute the flyer on the Internet, social medias, etc.

In the last years thousands of such flyers have been distributed in the area of Zurich, district Meilen, Zürioberland, Unterengadin (Scuol, Bergschule Avrona) and Kreuzlingen and more and more people are informed about the crime against Fleur, Lilya and Corinne. How many witnesses does it take until the perpetrators finally stop and leave Lilya and Fleur free and safe to return to their mother?
make the difference – you – today!
Thank you!

Chronology of a crime against Lilya, Fleur und Corinne

Kurzchronologie eines Verbrechens an Lilya, Fleur und Corinne

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 1. Juli 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Inobhutnahmen

– Update
– Mai – Juni – Juli: besonders schwere Zeiten
– Bezirksrichterin Barbara Stingel hat immer noch keine Begründung zum Urteil der Verhandlung 17.1.23 geliefert.
– Freiheitstrychler vom 17.1.23 hätten einen erheblichen Lärm verursacht 😉
– Aussagen zur ‘Zwangsmedikation der Kinder hätten den Kläger sehr getroffen’
– Strafanzeige gegen Richterin B.Stingel: Obergericht Kt.Zürich: ‚Richterin Stingel könne nicht falsch liegen, da alle ihre Entscheide durch die Folgeinstanzen gestützt wurden‘!
– Staatsanwaltschaft Kreuzlingen gewährt amtliche Unterstützung.
+ Rayonverbot (gründet auf Lügen Selina Blümmels)
+Hausfriedensbruch (Lügen Selina Blümmels)
+Rufschädigend (nein, weil wahr!)
– kesb Meilen: Mona Spengler Cavazzi: ‚der Rechenschaftsbericht enthält nicht wichtiges oder neues.‘
– alte Beiständin: Ursula Fuchs, kjz Meilen
– seit Januar 23 Claudia Reutimann, Kreuzlingen: weigert sich meinen Töchtern ein Lebenzeichen von mir zu geben.
– Einladung zum Shop: art.corinne-puppenspiel.com

Moonriver 11.6.2023
Musik: Henry Mancini
Text: Johnny Mercer
Harfe, Gesang und Bilder: Corinne
und hier auf youtube:
https://youtu.be/B_0LHzVuhMM

Videoblog 14. Mai 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Kindswegnahmen

– Muttertag, 1 Tag nach Lilyas 12. Geburtstag.
– Was hat der aktuelle Gendernonsens mit unserem Fall zu tun? Sehr viel!
– Rückmeldungen Flyer: Warum stossen sich manche Menschen an den Worten: „pädophile Fantasien“ (Pedro Fonseca), „Nymphomanin“ (Selina Blümmel)? und nicht an den Taten?
– Post von KESB Meilen, Mona Spengler Cavazzi zum Bericht der alten Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen
– Post von der neuen Beiständin Claudia Reutimann mit Vorladung in die Fachstelle Gewaltschutz Kanton Thurgau im Polizeiposten Weinfelden
– Strassenverkehrsamt: Bedenken zu meiner Fahreignung!
Wer hat ärzliche Zeugnisse ohne Grund weitergeschickt? Ahmed Birgül, Barbara Stingel und/oder das Sozialamt (Monika Schmid, Stefan Bannwart, Eugen Gossauer)? Antwort 19.5.23: Marco Büchi, Kantonspolizist Stäfa, btr. einem Verfahren, das unterdessen sistiert ist!
– Einvernahme Kreuzlingen bei Ahmed Birgül: eklatante Befangenheit und rechtswidrige Verfahrensführung.
– Beschwerde an Bundesgericht gegen Ablehnung Ausstandgesuch Barbara Stingel des Obergerichts des Kantons Zürich: Oberrichter Andreas Huizinga, Michael Spahn, Christine von Moos Würgler
– meine Schreiben an Bundesrichter Christian Herrmann bzgl. Kinder-Mutter-Kontakt
– art.corinne-puppenspiel.com

Harfe: eine Freundin
Bilder: Corinne

Geburtstagsvideo für Lilya zum 12. von Mami Corinne Fonseca

Heute wird Lilya 12 Jahre alt!
Heute vor 12 Jahren wurde sie von Corinne geboren!
Zeigt Lilya dieses Video!

Zum vierten Mal darf sie von ihrer Mutter keine Gratulation empfangen!
Zum dritten Mal keine Geschenke!

“Und wenn das Licht des Maien
die ganze Welt erfüllt,
da brauchen wir nit scheuen
den Teufel, wenn er brüllt.
Er kann uns nit mehr trennen,
wir rücken eng zusamm‘
und tun zu Gott aufbrennen
in einer einzgen Flamm.”

Alfons Petzold

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Informationsflyer der rechtswidrigen Fremdplatzierung von Lilya und Fleur

Dieser Informaitonsflyer wurde Ende April 2023 grossflächig in Kreuzlingen verteilt.
Er möge zahlreichen Menschen Mut machen, dem Unrecht, das Lilya und Fleur tagtäglich angetan wird, nicht länger nur zuzuschauen, sondern etwas dagegen zu tun. Die möglichen Hilfeleistungen sind vielfältig:
– Kontakt aufnehmen mit dem Verein Kinder zurück nach Hause: kizuruenaha@gmail.com
– Falls du Lilya und Fleur schon kennt, erzähl ihnen von ihrer Mama, zeig ihnen
ihre Bilder corinne-puppenspiel.com/corinne-puppenspiel/coaching-2-2/
ihren Shop: art.corinne-puppenspiel.com
sag ihnen wie sehr ihr Mami sie liebt, sie vermisst und gut für sie sorgen kann und will!
– Bestelle etwas aus dem Shop und schenke es Lilya und Fleur!
– Bestelle etwas für Dich oder als Geschenk für deine Lieben im Shop!
– Sprich darüber mit deinen Freunden, Familie, Lehrpersonen, Nachbarn, verteile den Flyer auch im Internet, social medias, etc.

In den letzten Jahren wurde bereits Tausende solcher Flyer im Raum Zürich, Bezirk Meilen, Zürioberland, Unterengadin (Scuol, Bergschule Avrona) und Kreuzlingen verteilt und immer mehr Menschen sind über das Verbrechen an Fleur, Lilya und Corinne informiert. Wieviele Zeugen braucht es noch, bis die Täter endlich aufhören und Lilya und Fleur frei und wohlbehalten zu ihrer Mutter zurück lassen?
Mach du den Unterschied – heute noch!
Danke!

Videoblog 1. April 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierungen

– soziale und gesundheitliche Folgen einer rechtswidrigen Fremdplatzierung für Kinder und Mutter
– Urteil vom 27.1.23 von Bezirksrichterin Barbara Stingel immer noch ohne Begründung.
– Staatsanwaltschaft Schwyz: Dorothee Wiprächtiger:
am 27.5.22 baten sie noch um weitere Zeugen
am 9.9.22 mussten sie die umfangreichen Akten des BG Meilen studieren
und am 7.2.23 wollen sie das Verfahren einstellen!
– Vorladung zu Einvernahmen: Statthalteramt Patrizia Merotto und Staatsanwaltschaft
„das (Beweise) interessiert mich nicht“.
– Kreuzlingen Ahmed Birguel: Bei Nichterscheinen gilt die Einsprache als zurückgezogen und der Strafbefehl wird rechtskräftig.
– angezettelt von einem Kindsvater mit pädophilen Fantasien Pedro Fonseca und einer – nach eigener Aussage – Nymphomanin Selina Blümmel!
– Gesundheit: Sympany kürzt Leistungen mit dem alleinigen Argument der ‚Wirtschaftlichkeit‘ und kommuniziert toxisch wie die Behörden
– Gesellschaft: Nachbar lässt seinen persönlichen Frust und Wut an der entkinderten Mutter aus.
– ohne Mitmenschen (im wahrsten Sinn des Wortes) ginge es nicht! Danke
– Muster aus meinem Shop: art.corinne-puppenspiel.com

Musik: Livia
Bilder: Corinne

Videoblog 25. Februar 2023 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierungen

-Zitat einer betroffenen Mutter: „Diese (Kindswegnahmen) haben mein Bild auf dieser Welt nachhaltigst verändert. Ich habe Situationen erlebt, Sachen gehört, Schreiben gelesen, die derart verlogen und in sich selbst widersprüchlich waren, dass man gut aufpassen muss, um darüber nicht seinen eigenen Verstand zu verlieren. Und es ist auch derart verrückt, diffus und pervertiert, dass man es kaum jemanden Aussenstehenden erzählen kann, ohne dass dieser einen selbst zwangsläufig für völlig durchgeknallt halten muss.
-Urteil 27.1.23 Verhandlung 17.1.13 Richterin Barbara Stingel, Gerichtsschreiber/in M.Ritz übernehmen wortgetreu die Anträge des Haupttäters Pedro Fonseca und der sog. ‘Kinderanwältin’ Elena Kanavas, Meilen.
-neue Beiständin Claudia Reutimann, Kreuzlingen
-Polizei Stäfa
-neue website:
www.kinder-zurueck-nach-hause.ch
shop:
www.art.corinne-puppenspiel.com
Danke Peter Müller!
https://web-mech.ch/
Musik: J.Haydn
Violoncello: Valentina
Violine: Vincent

Interview AUF1 17. Januar 2023

Corinne Fonseca beschreibt anhand von schriftlichen Beweisen die Rechtswidrigkeit der Fremdplatzierung / Inobhutnahme ihrer Töchter sowie des Kontaktverbots, das immer noch auf den Lügen der ehemaligen Heimmitarbeiterin beruht und aufgrund dessen ihre Töchter bald 2 Jahre ihre Mutter nicht mehr gesehen haben.

Möchten Sie mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection finden sie in meinem Shop

Bittel TV: Interview mit Corinne – Schlussverhandlung einer rechtswidrigen Fremdplatzierung 17. Januar 20223

Am 17.Januar 2023 fand die Schlussverhandlung am Bezirksgericht Meilen (CH) mit Richterin Barbara Stingel statt. Sie hätte gar nicht tagen dürfen, da aktuell gegen sie nicht nur eine substantiierte Strafanzeige wegen Amtsmissbrauch, Nötigung, etc. läuft, sondern auch ein fundiertes Ausstandsgesuch. Mit der ihr eigenen Willkür, hält sie die Verhandlung trotzdem ab und erledigt das nicht erledigte Beweisverfahren mit einem süffisanten (sinngemäss) ‘hiermit ist das Beweisverfahren beendet’.

17. Januar 2023 Interview von Chrigi: Trychler vor dem Bezirskgericht Meilen!

Interview auf Schweizerdeutsch zur Unterstützung durch die Trychler!

17. Januar 2023 Trychler vor dem Bezirskgericht Meilen!

Sogar Bezirksrichterin Barbara Stingel kam die Treppe hinunter zum Haupteingang, um die Trychler zu sehen – und zu hören ;-)!

Interview bei Bittel TV 21. Dezember 2022

Corinne Fonseca (Mutter) – Fast 2 Jahre kein Besuchsrecht

Anhand von Schrift- und Beweisstücken aus dem Verfahren zeigt Corinne die Rechtswidrigkeit der Fremdplatzierung ihrer beiden Töchter auf: Am Anfang standen die Lügen des Kindsvaters Pedro Fonseca. Diese Lügen wurden u.a. von Bezirksrichterin Barbara Stingel und Gutachterin Yvonne Bamert als Fakten ungeprüft aufgenommen und als Grundlage für die gewaltsame Kindswegnahme verwendet. Die ehemalige Heimmitarbeiterin und jetzige Partnerin des Kindsvaters, Selina Blümmel, erwirkte ihrerseits mit Lügen das Kontaktverbot: seit bald zwei Jahren haben die beiden Mädchen ihre Mutter nicht mehr sehen dürfen. Gegen alle diese Akteure wurden Strafanzeige mit hieb- und stichfesten Beweisen eingereicht.

Für Lilya und Fleur

“Schlaf mis Chind”

Von  Ursula Wenk & Martin Jaggi
Gesang, Harfe und Bilder von Corinne 

Videoblog 24. November 2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Staatsanwaltschaft Kreuzlingen: exemplarisch für das gesamte Verfahren: Lügen z.B. von Selina Blümmel und Pedro Fonseca als Fakten nehmen und unsere hieb- und stichfesten Beweise ignorieren.
– Gaslighting: eine Form von psychischer Gewalt, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden, und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein allmählich deformiert bzw. zerstört wird.
– Eintrag ins Schweizer Strafregister vom 14.9.21!
– Beda Meyer Löhrer, Anwalt von Pedro Fonseca, Eingabe ans Bezirskgericht Meilen, Barbara Stingel, „ich hätte das Buch ‚Der Fall Nathalie‘ geschrieben!
– Das Buch:“Der Fall Nathalie“, 2022

Videoblog 19.7.22 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Verhandlungsunfähigkeit
– Stellungnahmen zur Hauptverhandlung:
– sog. Kinderanwältin Elena Kanvas: „Auch den Ausführungen des Klägers kann ich mich vollumfänglich anschliessen.“
– Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen agiert nicht nur böse, sondern auch dumm: verplappert sich bzgl. Muttertagsgeschenke
– Pedro Fonseca: ‚Erinnerungskontakte der Mutter mit den Kindern in einem geschlossenen Raum, da sie wahrscheinlich gewalttätig werden würde‘.
– Gegenanwalt: Twitter printscreen

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 25.5.22 Corinne Fonseca
zu rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen

-Bundesgerichtsurteil vom 21.4.22
Bundesrichter Hermann (Christian), Luca Marazzi, Nicola von Werdt, Gerichtsschreiberin Lang mit Paraphe
-BG Meilen Gerichtsschreiberin Karczewski verfügt anonym, ohne Unterschrift nur Paraphe
„Eine „Paraphe“ genügt nicht zur Unterzeichnung eines bestimmenden Schriftsatzes.“
„Paraphen haben nicht die Abschluss- und Beweisfunktion einer Unterschrift. Sie kennzeichnen häufig nur, dass man ein Schreiben gesehen hat oder mit einem Entwurf einverstanden ist. Daher wird ihnen nicht die Rechtswirkung einer Unterschrift beigemessen.“
-Täterliste Teil 5 Hombrechtikon

Videoblog 10.5.2022 Corinne Fonseca
zu rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen
Special Guest: Suanne Wild, Wirksam Gmbh

– Studie von Dr.Wolfgang Hammer:
“Täter-Opfer-Umkehr zu Lasten der Kinder”;
“Die Diskriminierung von Müttern in Umgangs- und Sorgerechtsvefahren ist besonders entsetzlich, weil sie sich in hohem Masse auf das Wohlergehen und die Rechte der Kinder auswirkt”
– Kindergeburtstage: eine Chronologie.
Ursula Fuchs, Beiständin, kjz Meilen: 11.9.2019: “…es sei aktuell nicht zu empfehlen, den Kontakt zur Kindsmutter schon jetzt einzuschränken.”
– Susanne Wild, Wirksam GmbH empfiehlt 1/2-jähriliche Erinnerungskontakte von jeweils 1 1/2 Stunden in Begleitung von 2 Begleitpersonen. Ihre Firma würde, obwohl ich mich nicht an die Abmachungen gehalten habe, diese Aufgabe übernehmen!
😃😆😅😂🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Videoblog 25. April 2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen

– Interview im shadow ban auf youtube
– Videokontakte: Korrespondenz
28.10.21, 12.11.21, 24.1.22, 24.3.22, etc. an KESB, Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen, KESB Meilen, Obergericht Kt. Zürich, etc.
– Beiständin Fuchs erlaubt meinen Kindern nicht, eine Osterüberraschung von mir zu erhalten!
– Inspira GmbH verweigert Akten 11.4.22
– Täterliste Teil 4 ab Ziff. 45 ff Kanton Graubünden
– youtube
Teil 1
https://m.youtube.com/watch?v=xdRFDtNsxGY
Teil 2
https://youtu.be/5mQYMjOA2R8
Teil 3
https://youtu.be/NekDlx29EPE

– Videospecial:
https://rumble.com/vxdpfz-videospecial.html

Staatlicher Kinderklau in der Schweiz: Corinne Fonseca berichtet über Menschenraub. Teil 1/3, März 2022

Teil 1 – Irrsinnig gewordene und psychopathisch geleitete Forensik im Schweizer Kinderschutz. Trauriger Höhepunkt und gleichzeitig Kernthema institutionalisierter Behördenkriminalität sind rechtswidrige Kindswegnahmen / Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen – und solche gibt es häufiger als man denkt: Kinder werden, oft mit Polizeigewalt, aus ihrem liebevollen Zuhause (in der überwiegenden Mehrheit der Fälle bei einer alleinerziehenden Mutter) gerissen, in ein Heim gesteckt oder direkt einem pädophilen oder gewalttätigen Vater zugeführt. Auslöser sind Falschaussagen und Lügen, Täter-Opfer-Umkehr, darauf folgen ebensolche Falschgutachten und schließlich die Kindswegnahme. Dieses Strickmuster findet seine traurige Anwendung in vielen Ländern Europas, USA, Kanada, Australien, wohin man schaut. Wie kann es so weit kommen, dass das Heilsamste und Normalste nicht sein darf? Was bewegt eine Richterin, die vorgibt Gutes für die Kinder und die Gesellschaft zu tun? Was bewegt eine Stief- oder Pflegemutter, die solches Leid einer Mutter antut? Was bewegt einen Vater, Kinder mit Polizeigewalt von ihrer Mutter wegreißen und ins Heim stecken zu lassen? Wieso lässt die Gesellschaft solches Leiden zu? Sie alle vergessen das wichtige Band zwischen Mutter und Kind und stellen sich hinter die Allmachtsfantasien der Gutachter. Was ist mit solchen Menschen los? Corinne Fonseca berichtet über Fakten und Hintergründe, als direkt betroffene Mutter klar und unmissverständlich – trotz des im Grunde genommen unerträglichen Schmerzes, der ihren Kindern und ihr durch die gewaltsame und totale Trennung täglich aufs Neue zugefügt wird. Schau nicht weg, denn eben dieses Wegschauen ist die Grundlage für die unglaublich anmutenden, aber tausendfach belegten Grausamkeiten: hier, heute, bei uns.
Hier der Link zu Film 2:
https://youtu.be/5mQYMjOA2R8
Film 3 :
https://youtu.be/NekDlx29EPE

Staatlicher Kinderklau in der Schweiz: Corinne Fonseca berichtet über Menschenraub. Teil 2/3, März 2022

Teil 2 – Staatlicher Kinderklau in der Schweiz: Corinne Fonseca berichtet über rechtswidrige Kindswegnahmen. Gegen Unrecht aufzustehen ist in einer Fassadendemokratie, die mit Kriegstechniken arbeitet, gefährlich. Forensisch-psychiatrische Methoden haben sich im Kinder- und Erwachsenenschutz etabliert und führen zu durchorganisiert professionellem Verbrechen an Kindern und Eltern. Eine Ideologie des Glaubens mit unterlagerter Kriminalität gegenüber Kindern scheint den Kinderschutz nicht nur in der Schweiz zu leiten. Das Schweigen der beteiligten Fachkräfte, Nachbarn und Journalisten spricht nicht von Mitverantwortung frei. Ein Glaube an eine Allmacht forensisch-psychiatrischer Gutachten regiert in den beteiligten Fachbereichen. Abwertung des gesunden, humanitär oder ganzheitlich ausgerichteten Elternteils bestimmt Gutachten, die Akten basiert und mit Computer assistierter Beurteilung vorgefasst beurteilen nach Programmen, die Kriminalität und Gefährdung nach ideologisch geprägter Ausrichtung eines ehemals deutschen Pioniers der forensischen Psychiatrie in Zürich. Frank Urbaniok forschte im Auftrag des Kantons an Strafgefangenen und begann ein gutgehendes Geschäft, das Ausgrenzung und Ausschaltung von Angehörigen erleichterte. Mittlerweile werden alle Fachbereiche darin geschult. Öffentlichen und vielen privaten Institutionen ist die vorgängige Orientierung an einer humanen Gesellschaft mit einem Inhalt an gesunder Beziehung und Bezug zur Rehabilitation verloren gegangen.
Hier der Link zu Film 1
https://youtu.be/xdRFDtNsxGY
Film 3
https://youtu.be/NekDlx29EPE

Staatlicher Kinderklau in der Schweiz: Corinne Fonseca berichtet über Menschenraub. Teil 3/3, März 2022

Teil 3 – Kinder-/Erwachsenschutz trennt der Wirtschaft und Kriminalität willen, was zusammengehört. Familie als Kern einer gesunden Gesellschaft wird durch eine maligne Allianz von Justiz und Psychiatrie zerstört. Unheilige Allianz der Behörden, Richter, Anwälte, und eine wachsende Zahl gewinnorientierter freier Träger vergrößert das bestehende Problem und die Medien sind aufgerufen zu berichten und Betroffene sich zu vernetzen, statt einer Verwaltungsmaschinerie in die Hände zu arbeiten.
Hier der Link zu Film 1
https://youtu.be/xdRFDtNsxGY
Film 2
https://youtu.be/5mQYMjOA2R8

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Täterliste der rechtswidrigen Fremdplatzierung von Corinnes Töchtern 26.6.2019

Videospecial Who is Who im Kinderklau März 2022

Videoblog 9.3.2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Zensur hilft der Verbreitung im Internet: neu auch auf Rumble!
https://rumble.com/user/kizuruenaha
– Selinas Diplom, Fortsetzung: je verbissener der Täterschutz, desto mehr kommt ans Licht: Danke StA Kreuzlingen!
– Definition SM
– Videokontakte: gemäss Besuchsbegleiterin sei meine Videobotschaft belastend!
– Täterliste Teil 3: Inspira GmbH: Joshua Brühwiler, Carole Zellner, Dominik Agosti, Cornelia Lötscher

Für Fleur und Lilya: you are not alone!

Musik und Gesang: Michael Jackson

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 24. Februar 2022 Corinne Fonseca zu
rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

-Täterliste: Ursula Fuchs, kjz Meilen
-Beiständin Fuchs muss weg, als Beiständin!
1.) Videokontakte: Beiständin und Besuchsbegleiterin als Erfüllungsgehilfen von Pedro Fonseca und Selina Selina Blümmel
2.) Mitwissen des Verhältnis ab nov. 20
3.) Selinas Übergriffigkeit: unbekleidete Kinderhaut – Täterschutz – gesellschaftlicher Täterschutz – pro-pädokriminelle Aussagen: Selina und Frau Spengler – pädophile Fantasien des KV
-Fortsetzung Täterliste: Winterthur: Elsbeth Ball, Michael VonRhein, Stefanie Kubik
-cliff-hanger: Selinas Diplom oder eben nicht-Diplom: to have or not to have…

Videoblog 12. Februar 2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Täterliste: Ein ‘who is who’ des Kinderklaus und Kinderhandels
– pro-pädophil und pro-pädokriminell
– Strafanzeige erstatten?
– update zu Selina Blümmel und ihr fehlendes Diplom
– wie können sie glauben, damit durchzukommen?

Videoblog 4. Februar 2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Strafverfahren im Unrechtsstaat: 5 ½ Std. Einvernahmen
als Opfer nur mit Vertrauensperson zur Einvernahme!
– Selina Blümmel: Strafanzeige gegen mich wegen Verleumdung, ohne jegliche Beweise.
Ignorieren der Wahrheitspflicht!
Lügen vor Gericht, Diplom (!), Mutter aus dem Leben der Kinder löschen
– Strafanzeige gegen Pedro Fonseca wegen Körperverletzung
Selbstjustiz ist strafbar!
Ignorieren der Wahrheitspflicht! Korridor 2 m !
PF:„Die Kinder haben mich spielerisch angeschaut“.
„Meine Vorstellung, wie die Kinder das geordnet haben“
– Psychopathie ist messbar!
– update zu Videobotschaften

Videoblog 29. Januar 2022 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Die Daumenschraube der rechtswidrig agierenden Behörden und Mittäter/innen: Kontakte Mutter-Kinder: der Versuch einer Chronologie
– mein Mail an Besuchsbegleiterin et al. 30.12.21: „Sollten sich meine Kinder jemals einer Kontaktname mit mir zögerlich oder gar negativ verhalten – sei es durch Lügen Ihrerseits oder durch erfolgreiche seelische Vergewaltigung, die sie seit zweieinhalb Jahren erleiden müssen – so sind meine Töchter spätestens dann unverzüglich zu mir zurückzubringen. Denn die Grundlage überhaupt für sämtliche Verfahren sowie die Fremdplatzierung, war ja ihre Weigerung und Ablehnung gegenüber dem Vater.“
– Kindsvater nimmt die Videobotschaft mit Kindern auf!!! E-Mail vom September 21 von Pedro und Selina: “Wir befürworten keinen Mutter Kind Kontakt, bis die Mutter sich psychiatrisch behandeln lässt.”
– Brigitta Emmenegger, Steiner Schule Scuol, Bericht zur Mutter-Kinder-Bindung

Videoblog 10. Januar 2022 Corinne Fonseca zu
rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– C-Narrativ bröckelt; Narrativ der unrechtsmässige Fremdplatzierungen auch… s. Interview Freespirit TV: https://www.facebook.com/groups/kizur…
– ‚Da muss doch was gewesen sein-Haltung‘: die Grundlage alles Bösen
– Kognitive Dissonanz
– Triologie des Bösen: UF, Geld und Pädo
– Patric Jean: la loi des pères
Patriarchat mit Totschlagargument physische Gewalt
– Besitzanspruch der Männer über Frauen und Kinder= Freibrief für Vergewaltigung
– PAS
– Gutachten Yvonne Bamert
– Erfüllungsgehilfen

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog Silvester 2021 Kinder zurück nach Hause:
Corinne Fonseca über unrechtsmässige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Die unrechtsmässige Inobhutnahme meiner Kinder ist das Ergebnis von akten-, fakten- und rechtswidriges Vorgehen der Gerichte und Behörden, als Komplizenschaft der Lügen des Kindsvaters
– Eingabe ans BG Meilen vom 23.11.2021: exakte Zusammenfassung der auf Lügen basierenden Fremdplatzierung meiner Töchter
– Gefährdungsmeldungen des KV: Lügen – Gutachten Y.Bamert: „erhebliche Mängel“, = Lügen
– Abweisung des BG Meilen: „unsubstantiiert und inhaltsleer“. nein eben nicht!
– Hoffnungsschimmer eines integren Richters?

Unsere CD kann man hier bestellen: 
https://art.corinne-puppenspiel.com/produkt/cd-ratzfatz-im-raegebogeland/

Videoblog 24.12.2021 unrechtsmässige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen:
Heilig Abend ohne Kinder!

– 3x Weihnachten in Fremdplatzierung, ein Rückblick
– Willkür, bodenlose Boshaftigkeit und massive Kindesschädigung
– zur Anschauung: Mutter-Kinder-Kontakt:
– Videokonferenz Mittwoch 22.12.21: Berndeutsch!
– Adventskalender: eine Chronologie
– Weihnachtsgeschenke
– alarmierender Allgemeinzustand der Kinder
– Musik (Stilbruch 😉): Taylor „Hoffnung“ https://widerstand.online/
Danke an Agnes Greiner Art für die wunderbaren Mama-Kinder-Bilder!

Videoblog 24.12.2021 unrechtsmässige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen:
Heilig Abend ohne Kinder!

– Aktenstudium ist immer aufschlussreich!
– Patrizia Merott, Statthalterin
– Öffentlichkeitsarbeit
– Tabuthema Anwälte:
– CD kann bestellt werden!
https://art.corinne-puppenspiel.com/produkt/cd-ratzfatz-im-raegebogeland/
-Bis auf weiteres gibt es eine Pause der Videoblogs!

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

CD Ratzfatz im Rägebogeland von Livia, Corinne & Friends

Videoblog 7. September 2021  unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Löschung erst Video vom 17.8.21, dann ganzer Vimeo Kanal gelöscht
– Kommentar gelöscht: FB: „Kommentar verstößt gegen unsere Gemeinschaftsstandards zu Nacktdarstellungen und sexuellem Missbrauch von Kindern.“
– klassischer Täterschutz
– Statthalteramt / Bezirksratspräsidentin: 2 Telefonate.
– Videokonferenzen: 10.6. Verfügung 6.8. Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen
– Obergericht Kanton Zürich: Sorgerechtsentzug bestätigt: aktenwirdrig
– CD kommt!!!

Videoblog 31. August 2021  unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Videoblog vom 17.8. hat Wellen geworfen:
+ vimeo
+Denunzieren: aus welcher Ecke
– FSP/BEK Verfahren gegen Gutachten Yvonne Bamert, Schwyz:
“Auffällig ist, dass die Beurteilung des Verhaltens der Mutter deutlich negativ ausfällt, die des Vaters deutlich positiv.”
“Es ist unklar, welchen akademischen Grad die Primärgutachterin trägt.”
– Beatocello: Mutter-Kind

Videoblog 25. August 2021  Corinne Fonseca zu
unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Auszug aus CD: Impressionen einer Fremdplatzierung Bilder und Namen dazu
-Belege: zerkaute Ärmel, abgekratzte Silikonfuge mit Besuchsbegleiter Josua Brühwiler und Carole Zellner, inspira GmbH
– Heirat des KV Pedro Fonseca in Indonesien und Konversion zum Islam
– Hund in Not und Keine Reaktion der Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen: die Umstände rechtfertigten rasches Handeln.
-CD Ratzfatz im Rägebogeland: infos

Videoblog 17. August 2021  unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Die Lügen der Selina Blümmel
– Der familiäre Ton Selinas mit Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen: „Hallo Frau Fuchs, Hoffe das passt, Liebe Grüsse Selina.“
-Ulrike Brägger, Richard Brägger, Katascha Görres, Steiner Schule Kreuzlingen, Sephora Luchsinger, Jugendmusikschule, Kerstin Schmolmüller
“Wer schweigt, macht mit, wer mitmacht, macht sich schuldig.”
– Beschwerde FSP
– Gestern 1. Schultag, ohne Lebenszeichen

Videoblog 10. August 2021  unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Akten, Mailkorrespondenz, Verfügungen als posts auf FB Gruppe
– Gutachten: Feuerwaffe von KESB /Jugendamt und Gerichten Beispiele und das ölgeschmierte Räderwerk bis hin zu den Medien.
– ARD Beitrag zu Michael Winterhoff
– Gutachten Land in Sicht, Beat Landert, Küsnacht ZH: Symbiotische Beziehung.
– Gutachten Yvonne Bamert: noch kein rechtliches Gehör, nach 2 Jahren
– Platzierung Krisenwohngruppe Winterthur, Elsbeth Ball
– Sozialpädiatrische Abteilung Kantonsspital Winterthur: Dr.Michael von Rhein, Frau Stefanie Kubik
– Quellen der Kraft: Musik, Malen, 2 Schmetterlinge

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 2. August 2021  unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Verfügung Bezirksrichterin Barbara Stingel (Haupttäterin) 27.7.21 Definitiver Eintrag in RIPOL.
– Strafanzeige 20.1.21 Verstoss gegen Redeverbot mit Mail ans Goetheanum und Urkundefälschung von Richterin B.Stingel und/oder Patrizia Merotto: nicht 30.4., sondern 1.5.20.
-FSP Verfahrensverschleppung seit 11 Monaten
– Aktenschwärzung frei gegeben von Vizepräsidentin Mona Spengler-Cavazzi, KESB Meilen (Teil des Entführungskommandos vom 26.6.2019)
– Christian Candinas, kjz Meilen Mailverkehr bezüglich der selbst genähten Kleider für die Kinder

2. Interview bei Freespirit TV: Kindesentzug und Parallelen zu den C-Massnahmen

Corinne Fonseca zeigt in diesem Interview (Juli 2021) die Parallelen zwischen rechtswidrigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen auf anhand der unrechtsmässigen Wegnahme ihrer beiden Töchter

Videoblog 28. Juli 2021  Corinne Fonseca zu
unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Namedropping: nicht nur aus seelenhygienischen Gründen, sondern als Aktenmaterial zur Aufarbeitung
– kjz Meilen Ursula Fuchs Juni 2019: Zweck der Fremdplatzierung: Vaterkontakt
– Die Behörden halten ihre eignene Versprechungen nicht!
– Selina Blümmel: Kreuzlingen: „wenn die Mama kommt und dann die Polizei kommen muss, wird alles nur noch schlimmer.“
– Anwälte – FSP: Föderation der Schweizer Psychologinnen und und BEK
– Anzeige Staatsanwaltschaft Abteilung ‚schwere Gewaltkriminalität‘ von Pedro Fonseca gegen mich: Nichtanhandnahme! 
– Ersatzfreiheitstrafe Gemeinnützige Arbeit

Live Videoblog 11. Juli 2021
aus der anthroposophischen Bergschule Avrona, Scuol Tarasp GR
zur unrechtsmässigen Fremdplatzierung meiner beiden Töchter!

21 Monate haben Maja Gasser, Sybille Ovenstone und David Brocbeck, die Leiter der anthroposophischen Bergschule Avrona, Scuol Tarasp, Kanton Graubünden, CH,  meine beiden Töchter rechtswidrig festgehalten und jeden Monat satte 30 000.00 CH dafür kassiert. Zudem haben sie Selina Blümmel, die weder befugt noch befähigt war, fremde Kinder zu betreuen, die Obhut über meine Töchter gegeben. Dieselbe Selina, die dann ab Somer 2020 mit dem Kindsvater Pedro Fonseca ein Verhältnis begann, mehrere Monate ihren Ehemann Johannes Blümmel betrog und sich meinen Mädchen gegenüber mehrfach übergriffig verhalten hat, Lügenberichte verfasst und alles getan hat, um die Mutter aus dem Leben der Kinder zu löschen.
Sämtliche  Mitarbeiter/innen der Bergschule Avrona, sowie (mit einer Ausnahme) sämtliche Lehrer/innen der Steiner Schule Scuol gehören zu den Haupttätern im Verbrechen gegen meine Kinder und mich.

Videoblog 6. Juli 2021 rechtswidrige Fremdplatzierung meiner beiden Töchter!

– ölgeschmierte Räderwerk der Erfüllungsgehilfen im Kinderraub
– Flyer
– Vera Schlegel Krisenintervention Schweiz, Winterthur, heute Kesb Dübendorf
– Ursula Fuchs kjz. Meilen: “Wohnung war in einem sehr schlechten Pflegezustand, unsauber und unordentlich” (Lüge!). Gitti Mahn, Simona Schlumpf: Meilener Institut. Ursula Fuchs, Briefkastenpraxis in Basel? CC ohne Ernennungsurkunde PUK Gutachten: Wohnung…
– Reto Mischol, kjp Graubünden: 14-jährigen zum Alkoholiker Vater, der ihn 14 Jahre lang verprügelt, bis zu Knochenbrüchen.
– Maja Strasser Schuleverwaltung Hombrechtikon: ‚es wäre unschön, wenn wir wegen einer unklaren Faktenlage mitten im Prozess zurückkrebsen müssen.‘ BG schützt euch!
– ihre eigenen Mutterwunden, Schwesterwunden pflegen. Inspira GmbH Josua Brühwiler und Carole Zellner haben oft mitgelacht, aber an jedem Franken, Euro, Dollar, der im sog. Kindsschutz verdient wird, kleben Tränen, Blut oder Sperma
– lic.iur. Barbara Stingel wollen sie nicht mal ihre Mutterwunde therapieren, Schwester gleich mitnehmen.
– in grösster Sorge um meine Kinder: Notstand. Schluss jetzt
– am Donnerstag kriegt eine Mutter ihre Kinder wieder zurück. das wird gefeiert! Schikane geht weiter…
– Lügen der Betreuungsperson Selina Blümmel

Videoblog 27. Juni 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Gutachten PUK ZH, Verfügung vom 25.6.21 und Strafbefehle Bezrichterin B.Stingel und StaBS
– Gutachten PUK Zürich: „Der Kindsvater zeigte sich bemüht um einen adäquaten Kontakt und eine gemeinsame lnteraktion mit den Kindern. Es konnte jedoch keine emotionale Bezogenheit festgestellt werden. Gleichzeitig ist festzuhalten, dass der Kindsvater im Rahmen der lnteraktionsbeobachtung deutliche Schwierigkeiten im Umgang mit Lilya und Fleur zeigte. Es gelang ihm kaum, mit den beiden Mädchen in einen emotionalen Kontakt zu treten, sie zu motivieren und ihnen auf adäquate Art und Weise Grenzen zu setzten. Der Kindsvater wirkte unsicher und überfordert mit der Situation. Dem KV gelingt es aktuell ohne Mithilfe von S. Blümmel noch nicht ausreichend als Bindungsperson für seine Kinder zur Verfügung zu stehen.“
„Erwähnenswert ist auch, dass der KV, den Bruder der KM als einen von 2 engen Freunden bezeichnete und angab diesen einmonatlich zu treffen. Dies wurde von dem Bruder der KM dementiert, zum einen gab dieser an, ihn zuletzt vor 1 Jahr gesehen zu haben und ihn mitnichten als engen Freund zu bezeichnen. Wer einmal lügt, …
– „Zudem gäbe es bei einer Rückplatzierung der Kinder zur Kindsmutter für die Kindsmutter keine Gründe mehr, gegen die gerichtlichen Massnahmen anzugehen, was eine Stabilisation und Beruhigung der Situation für die Kinder bedeuten würden.“

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 22. Juni 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

Verfügung vom 10.6.21
– Redeverbot: s. Videoblog 9.6.21
– 84 Seiten Verdrehungen, Verzerrungen und blanke Lügen
– Brief an Kinderanwältin Kanavas: „Wir hoffen, dass es ihnen vielleicht möglich ist, den Fall so anzugehen, dass ihnen das bröckelnde Narrativ Stingel nicht als einzig mögliche Analyse im Fall Fonseca erscheint, sondern, dass Sie über die oben formulierten Ungereimtheiten nachdenken, Sie sich die von uns formulierten Fragen durch den Kopf gehen lassen und sich dann durch Ihr Verhandlungsgeschick und vor allem grösstmögliche Empathie auf die Kinder und ihre Wünsche und Bedürfnisse einlassen können.“
– Brief an Steiner Schule Kreuzlingen und St.Gallen: „entschuldigen Sie meine unvermittelte Kontaktaufnahme, für die ich aufgrund von grösster persönlicher Sorge um zwei unrechtmässig fremdplatzierte Kinder um Verständnis bitte.“„Durch meinen Brief in Kenntnis gesetzt, bin ich guter Hoffnung, dass es durch unvoreingenommene Wahrnehmung und verantwortungsbewusstes Handeln gelingen kann dem Leid der Kinder Lilya und Fleur mit der Rückführung zu ihrer Mutter ein Ende zu setzen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen jederzeit persönlich für Rückfragen, Vermittlungen zu Betroffenen und Akteneinsicht zur Verfügung.“
– Heirat des KV in Indonesien: BezRichterin B.Stingel: „Viel mehr ist festzuhalten, dass die Beklagte weiterhin mit unbelegten Behauptungen den Kläger zu verunglimpfen versucht. Hochzeitsvideos liegen ihr vor!
– 54 Sorgerechtsentzug. 50-100 x /Jahr /CH ultima ratio

Videospecial 14. Juni 2021 nach Besuch in Kreuzlingen!

Da meine Geburtstagsgeschenke trotz Erlaubnis der Beiständin meiner Tochter nicht ausgehändigt werden, sondern an mich zurückgeschickt werden, überbringe ich sie persönlich!
Pedro Fonseca und Selina Blümmel haben mein Paket mit dem Vermerk “Empfänger unbekannt” wieder an mich retournieren lassen!

Videoblog 9. Juni 2021 Corinne Fonseca zu
rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Beistandschaft des kjz Meilen: Ursula Fuchs und selbsternannter Mit-Beistand Christian Candinas
– Nichtanhandnahme der Straftaten der Behörden und Akteure
– 3.7.2019 Erstgespräch KV: 2 Zeilen geschwärzt
– Mitverantwortung. Steiner Schule St.Gallen
– FSP Die Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) ist der grösste Berufsverband von Psychologinnen und Psychologen in der Schweiz. BEK
– Bezirksrichterin B.Stingel: «Im Übrigen ist die Tatsache, dass Selina Blümmel zwischenzeitlich eine Beziehung mit dem Kläger eingegangen ist, alleine noch nicht dazu geeignet ihre formlosen Berichte über das Wohlergehen der Kinder dem Grundsatze nach zu erschüttern. Im Übrigen decken sich die Schilderungen von Selina Blümmel mit denjenigen des Klägers.»
-Lehrerin Steiner Schule Scuol: „… erleben wir Momente, in denen die Kinder deutlich zeigen, wie sehr sie ihre Mutter vermissen.“

Videoblog 2. Juni 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

-Akten: nur ein Bruchteil
– aufschlussreicher Mailverkehr zum Verhältnis Kindsvater und Betreuungsperson… „dass die ganze Angelegenheit durch eine Mitarbeiterin der Bergschule Avrona eine derart verhängnisvolle Wende genommen hat.“
– Die perfiden Spiele der Richterin Barbara Stingel, FDP: „Mutter-Töchter-Kontakt am Samstag: Die Mutter wird von uns nicht informiert, dies auch explizit auf Wunsch der Richterin. Ob Frau F. allenfalls bereits über andere Kanäle informiert wurde, wissen wir nicht und können wir auch nicht verhindern. Wie Sie eventuell wissen, wird die Gutachterin am Besuch mitanwesend sein und die Mutter begutachten. Sie wurde durch die Richterin bereits über den Vorfall informiert.“
– des Kindsvaters Wunsch ist aller Befehl…

Videoblog 25. Mai 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Weiterbildung für Kinderanwältinnen: Elena Kanavas: weder zertifiziert, noch Mitglied in Kinderanwälte CH
– Ihre Forderungen
– Berhördennarrativ: ‚erfreuliche Entwicklung‘,
– Abschlussberichte der Bergschule Avrona: ohne Namen ohne Unterschrift, aber zweifellos von Selina Blümmel verfasst mit Kapitelüberschrift: Gefühle und Sexualität (!!!)

Videospecial
nach der Gerichtsverhandlung vom 19. Mai 2021 Bezirskgericht Meilen
Richterin Barbara Stingel

1.) alleinige Obhut des Vaters
2.) Entzug elterlicher Sorge der Mutter
3.) Kontaktverbot für Mutter
4.) Keine Unterhaltspflicht mehr für den Vater,
5.) Rayonverbot für die Mutter für die ganze Stadt Kreuzlingen

Videospecial
Vor der Gerichtsverhandlung vom 19. Mai 2021 Bezirskgericht Meilen
Richterin Barbara Stingel

– nicht aus dem Gerichtssaal, Ausschluss der Öffentlichkeit: mittelalterliche Geheimjustiz
– 1.) Gerichtsurteile und Verfügungen aktenwidrig, faktenwidrig, willkürlich
– 2.) Entscheide und Verfügungen: im voraus beschlossen, ergebnisorientiert, befangen

Videoblog 12. Mai 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– Ziel: Elternteile zu destabilisieren
– Kognitive Dissonanz: es tut weh, sich von der Kuhglocken- und rote Geranien vor den Fenstern-Idylle zu verabschieden.
– Korrespondenz mit Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen: kafkaeske Non-Kommunikation
– Geburtstagsgeschenke
– Totale Abschottung der Kinder durch den perfiden Trick ‚Kontaktverbot auch über Dritte‘
– Die Rolle der Kantonspolizei Thurgau

Videoblog 4. Mai 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Kindswegnahmen

– Warum Videoblogs?
– Dr.Wolfgang Hammer: https://www.vamv.de/fileadmin/user_up…
– Zahlen und Fakten: Pädokriminalität, Kindsvergewaltigung 98% von Männern. 0.4% der Kindsvergewaltiger werden verurteilt.
– Geburtstagsgeschenk für Lilya
– Strafbefehl gegen Corinne Fonseca
– wie lange muss man einem Befehl gehorchen? Remonstrationspflicht
– Ziviler Ungehorsam

Videoblog 26. April 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Kindswegnahmen

– Beim Flyer verteilen umreisse ich in 1-2 Sätzen, worum es geht:
– Unser Scheidungsurteil ist immer noch nicht gesprochen und so muss sich der Kindsvater PF nun zum Vorwurf der Bigamie äussern.
– um was geht es wirklich?
– Informationen sind sehr beunruhigend, Überforderung beider Erwachsenen, die mit der Obhut meiner Kinder beauftragt sind.
– Gefährdungsmeldung an KESB Kreuzlingen.

Videoclip aus dem Tonstudio mit “Hei” aus unserer CD “Ratzfatz im Rägebogeland”
April 2021

Hei zur Mama
Musik: Chico Buarque
Corinne tex&voc, Arminho git, Vincent vl, David acc
und Bildern von AgnesGreinerArt und art.corinne-puppenspiel.com

Videoblog 15. April 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– Strafbefehl: Mehrfachrer Uhgehorsam gegen eine amtliche Verfügung
– am 3.8.20 baten wir um klärende Stellungnahme von David Brodbeck, Schulleiter anthroposophische Bergschule Avrona. Leider kam nie eine Antwort.
– Bezirskrichterin Barbara Stingel und Bezirksratspräsidentin und Statthalterin Patrizia Merotto: beide schreiben eine Falschaussage im Strafbefehl! Art. 307 1 Wer in einem gerichtlichen Verfahren als Zeuge, Sachverständiger, Übersetzer oder Dolmetscher zur Sache falsch aussagt, einen falschen Befund oder ein falsches Gutachten abgibt oder falsch übersetzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Videoblog 8. April 2021 rechtswidrige Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen / Kindswegnahmen

Pressespiegel
– Bibbiano: Juli 2019: Blick: Kinderhändlerring schockt Italien: Über Jahre sollen Sozialdienste, Psychotherapeuten und Mitarbeiter des Kinderschutzes in Bibbiano (I) und Umgebung italienischen Eltern ihre meist kleinen Kinder weggenommen haben. Sie wurden an zahlende Adoptiv- und Pflegeeltern verschachert.
Spiegel: Das Kind lebe “in einem Zustand der Verwahrlosung”, notierten die Sozialarbeiter.
– Karine Trapp, Frankreich: Hungerstreik 39. Tag, Durststreik 9. Tag;die Medien hüllen sich in Schweigen
– Deutschland: Die Welt am Sonntag 21.6.2020: „Es bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass die Kindesmutter psychisch erkrankt sein könnte, sich nunmehr mit dem betroffenen Kind ,auf der Flucht‘ befindet und möglicherweise sogar ein erweiterter Suizid nicht auszuschließen ist. Ellas Vater: Er hatte die Behörden gewarnt, dass Bianca Kohl sich und ihr Kind umbringen könnte.
– Der Fall Nathalie: Schützen Schweizer Behörden Satanismus und extremsten Kindesmissbrauch?
– Gibt es einen einzigen Grund zu Annahme, was in Bibbiano, Deutschland, Frankreich uns Solothurn geschieht, im Bezirk Meilen nicht der Fall ist?

Videoblog 1. April 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen 

1. April 2021 – leider kein Aprilscherz
– Umzug vor Ostern nach Keruzlingen zu KV mit pädo Fantasien und Betreuungsperson: „auch wenn ein Vater sein Kind missbraucht, hat es ihn immer noch gern.“
– Alarmierende Aussagen der Betreuungsperson Selina Blümmel, geb. Brägger.
– Ausser das Besuchsrecht beim Kindsvater, welches die Mutter aufgrund der starken (und immer noch nicht geklärten!) Reaktionen ihrer Kinder, temporär unterbrechen wollte, um die Kinder zur Ruhe kommen zu lassen, hat sich Frau Fonseca NICHTS zuschulden kommen lassen.
– nach 21 Monaten Gehirnwäsche: ‚dein Papa?‘, Kind ‚Nein‘.
– 4 Kinder wollen nicht mit diesen 2 Erwachsenen zusammenleben!
– Informationspflicht verletzt: Fleur war krank.

Videoblog 27. März 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

– Zirkus nicht mehr ernst nehmen; Sandrine Volle ‚Pantin‘
– Verfügung, 26.3.: superprov. a) Sorgerechtsentzug, b) Obhut beim Vater, Rayonverbot, c) Kontaktverbot, d) ab sofort keine Unterhaltszahlungen mehr – Grundlagen: Gutachten Bamert, Beiständin, Betreuungsperson ‚keine Befangenheit‘, weil KV dasselbe sagt.
– Lügen: Falsche Beweisaussage der Partei
1 Wer in einem Zivilrechtsverfahren als Partei nach erfolgter richterlicher Ermahnung zur Wahrheit und nach Hinweis auf die Straffolgen eine falsche Beweisaussage zur Sache macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.
Art. 307 Falsches Zeugnis. Falsches Gutachten. Falsche Übersetzung 1 Wer in einem gerichtlichen Verfahren als Zeuge, Sachverständiger, Übersetzer oder Dolmetscher zur Sache falsch aussagt, einen falschen Befund oder ein falsches Gutachten abgibt oder falsch übersetzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft.
– zu den Kindern: 2 Möglichkeiten: Heim oder Kreuzlingen am Gericht: 3 Möglichkeiten: Heim, Kreuzlingen oder Mutter
– Info über die Beziehung: 17.Januar 2020. Beiständin Ursula Fuchs, kjz Meilen wusste es spätestens im Oktober, also bevor sie Antrag auf Entlassung aus dem Mandat beantragt hat.
– Austausch der Protagonisten. Warum glauben die, sie kommen ungeschoren davon?

Videoblog 24. März 2021 Rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen

– Kinderanwältin Katja Lerch, Bubikon, Mandat niedergelegt, neu Frau Elena Kanavas, Meilen
– Beiständin: 1.12.20 Antrag auf Mandatsniederlegung
– Bergschule Avrona will die Platzierung kündigen
– Steiner Schule Scuol kündigt die Beschulung
-Steiner Schule Kreuzlingen nimmt die Mädchen nicht auf
– Alle wissen Bescheid: KESB Meilen, Graubünden Südtäler, Inspira GmbH, kjz, Jacqueline Fehr, Jon Domenic Parolini, Kantonsgericht GR, Obergericht ZH, BG, Staatsanwaltschaft GR, Sta See Oberland, sind in der Haftung/ Staatshaftung, Haftpflicht.
– Perverse Kommunikation: Marie-France Hirigoyen „Die Masken der Niedertracht“ Situation in der Badewanne: das Kind ist also gezwungen, sich selbst zu verleugnen und, will es nicht verrückt werden, Prinzipien zu akzeptieren, die es zunächst als unsittlich empfunden hat.
Man findet da – wie bei vielen Menschen – den Neid auf die privilegierte Beziehung wie zwischen Mutter und Kind. Wo Schuld aufscheinen könnte, entsteht eine unerträgliche psychotische Angst, die mit Gewalt einem Sündenbock aufgehalst wird. Dieser ist das Sammelbecken all dessen, was sein Aggressor nicht aushalten kann.

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 20. März 2021 Rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen

– Gerichtsverhandlung 18.3.21 Bezirksgericht Meilen
– Selina Blümmel massiert meine Kinder und sie massieren sie! im antrhoposophischen Sonderschulheim Avrona! 
– Kindsvater fordert für die Mutter: Rayonverbot, psychiatrische Unterstützung, Veränderung, Druck
– Einvernahme Selina Blümmel macht Falschaussagen im Zeugenstand, Bezirksrichterin Barbara Stingel toleriert dies.
– „Die Kinder wollen zu Mama“
– Kontaktverbot: Aktivierung vom 17.1.20 auf Lügen von SB!

Videospecial 18. März 2021
VOR der  Gerichtsverhandlung am Bezirksgericht Meilen
und
NACHHER

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 16. März 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Inobhutnahmen / Fremdplatzierungen /Kindswegnahmen

– 18.3. Einvernahme Pedro Fonseca und Selina Blümmel und deren Stellungnahme vor Gericht
– Inspira GmbH hat einen Auftrag: Eltern-Kind-Kontakte: Schuster (Josua Brühwiler) bleib bei deinen Leisten. Kompetenzen masslos überschritten!
– Rudolf Steiner Schule Scuol hat die einzige Lehrerin, die sich für Mutter und Kinder eingesetzt hat, firstlos entlassen.
– Julia und Giulia – da ist doch etwa faul im Staate Denmark.
– Song “Hei zur Mama” + Bilder von Agnes Greiner Art

Videoblog 9. März 2021
rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / /Kindswegnahmen

– rtl-Beitrag Maria
– Gutachten 12 minuten – Diagnose – Kind weg fast 2 Jahre – Gutachten: weder formal, noch inhaltlich: 500 mc-Fragen, Videoaufnahmen, noch kein rechtliches Gehör. Beschwerde bei BEK vom FSP. Unterschrift verweigert Bezrichterin Barbara Stingel
– Strafbefehl
– Kindsvertreterin : „Für Anwalt HM.W ist das unbegreiflich: «Seltsamerweise müssen Kinderanwälte nicht auf die Wünsche ihrer Klienten, der Kinder, eingehen. Sie können ihre eigene Ansicht als objektiviertes Kindesinteresse darstellen.» Darum stellt er sich die Frage, ob auch hier von Klientenverrat und Verrat an der Treuepflicht gesprochen werden muss.“ Kindsvertreterin: Katastrophe das Verhältnis Pedro Fonseca und Selina Blümmel, nicht zum Vater… aber auch nicht zur Mutter. Warum genau?
– Empfehle den rtl Beitrag zu schauen und Dr.Wolfgang Hammers Studie von Nov. 2019

Videospecial: 6. März 2021 Protestmarsch Chur
Parallelen rechtswidrige Fremdplatzierungen und C-Massnahmen

In 3 Minuten zeigt Corinne die Parallelen zwischen rechtswidrigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen und den C-Massnahmen auf.

Videoblog 2. März 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen  / Kindswegnahmen

– faktisches Kontaktverbot durch Inspra GmbH, Josua Brühwiler und Carole Zellner, und Ergänzungen zur Sendung Schweizerzeit
– Ross und Reiter wurden genannt:
Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen,
Inspira GmbH, Josua Brühwiler: ein „Fidi“ stellt eine psychiatrische Diagnose, die in krassem Gegensatz zur Einschätzung von mehreren Dr.med.Psychiater steht:
Dr.med. B: trotz der derzeit destabilisierenden Situation vermag sie sich weiterhin für ihre Kinder einzusetzten und ihrem Alltag nachzugehen, was eine stabile Ich-Struktur auszeichnet. Behandlungswürdige Pathologien hingegen lassen sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht feststellen.
Sept. 19 Dr.med. E: ‚habe ich keine psychiatrische Störung erkennen können,
Jan. 20 Dr.med. T: gutem Allgemeinzustand. Ausdrucksweise und Sprachverständnis differenziert, Stimmung bedrückt, gefasst. Bewusstsein örtlich, zeitlich und autopsychisch intakt, keine Hinweise für Alkohol-, Substanz-, oder Medikamentenmissbrauch. Gedächtnis und Aufmerksamkeit intakt. Frau Fonseca kämpft wiederholt gegen ihre Tränen bei der Schilderung, wie es ihren beiden Töchtern jetzt geht, Keine Hinweise für Sinnestäuschungen; keine Hinweise für Derealisations- oder Depersonalisationssymptome, Affektiv bedrückt, deutlich eingeschränkte Vitalgefühle. Keine Hinweise für aggressive oder selbstschädigende Verhaltensweisen, verneint Suizidgedanken; solche sind auch nicht erkennbar. Keine Hinweise für Aggravation oder Simulation.
– unwichtig, ausser 2 Kinder und 1 Mutter die einfach nur wieder zusammen sein möchten. und alles Recht der Welt dazu haben.

Schweizerzeit 26.02.2021 erschreckende Fremdplatzierung zweier Mädchen

Im Mittelpunkt der heutigen Sendung steht ein Kesb-Fall, stehen zwei Mädchen, die unter ungewöhnlichen, in vielerlei Hinsicht unverständlichen, teils gar erschreckenden Umständen fremdplatziert worden sind.
Zu Gast bei Ueli Schlüer sind Dr.med.M.Egi, Kinder- und Jugendpsychiater, Marianne Lander, Kesb-erfahrene Begleiterin und Corinne Fonseca, betroffene Mutter.

Wir befassen uns heute zum zweitenmal in einer Fernsehsendung der «Schweizerzeit» mit diesen beiden Kindern.

Schweizerzeit 26.02.2021 erschreckende Fremdplatzierung zweier Mädchen

– Nachtrag zu kaputten Geschenken
– warten BV Art. 29 BGG 133I 100) innert 3 Tagen Stellungnahme an Gegenparteien 22.1.21
– Meine Kinder sind jetzt in akuter Gefahr!
– Die Perfidie der Betreuungsperson ist nicht zu überbieten. Sämtliche Akten, die das belegen, liegen vor.
– Erinnern wir uns, der Kindsvater seinerseits hatte mit seinen Lügen bei der KESB und Gericht superprovisorisch die Heimplatzierung meiner Töchter erwirkt (Mangelernährung, Abschottung, erweiterter Suizid).
– 3.) Fleur schenkte mir Geld (30 Rp) mit ernster Miene.
– vor dem 26.Juni 2019: alle Kinder fassten sofort Vertrauen und Zuneigung zu Lilya und Fleur: Beispiele
– ‚Maria‘ hat sich aus ihrer Heimunterbringung selber befreit! https://www.mdr.de/tv/programm/video-…

Videoblog 17. Februar 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierung / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– Warten auf Richterin
– superprovisorisch Eingabe: aufgrund der offensichtlichen Befangenheit von S.Blümmel Betreuungsperson und jetzige Partnerin des Kindsvaters, sollen sämtliche Entscheide, die auf Ihren Berichten gründen, rückgängig gemacht werden und das Aufenthaltsbestimmungsrecht zurück an Mutter, da bei ihr keine Gefährdung… und Kinder zurück nach Hause!
– kaputte Geschenke: verschiedene Rückschlüsse möglich: die Person, die seit 15 Monaten versuche mich als Mutter mit allen Mitteln aus dem Leben meiner Kinder zu entfernen, aus lauter Wut, dass sie es nicht schafft, Handlungen ausführt, die Geschenke von mir an meine Kinder kaputt macht. Gefährlich.

Videoclip aus dem Tonstudio von “Hei” aus unserer CD “Ratzfatz im Rägebogeland”, Februar 2021

Track 2: Hei Musik: Edward Sharpe
Corinne text&voc, Tamara text & fl, Livia gt, Vincent vl, Vale vc, Milan perc

Videoblog 10. Februar 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

Kurzchronologie Fremdplatzierung vom 26. Juni 2019; Fall Fonseca
– November 2016 Trennung
– August 17, Januar 18 Gefährdungsmeldungen des Vaters, 1. Gutachten
– Dez 18 1. Scheidungsklage und Scheidungsverhandlung,
– Mai 2019 2. Gutachten Yvonne Bamert, Pfäffikon SZ
– 26. Juni 2019: Verfügung BezGer: gewaltsame Fremdplatzierung der beiden Kinder (2011 und 2013) durch 8 Behördenmitglieder (Kurth Giezendanner, Mona Spengler Cavazzi, KESB Meilen, Gitti Mahn, Simona Schlumpf, kjz Meilen, Vera Schlegel (‘Psychologin’), Ueli Hell, Bernahrd Vestri, Sonja Guntli, Polizei) nach KWG Winterthur, Elsbeth Ball:
– August 2019 Beschwerde ans Obergericht Kt. Zürich
– Oktober 19 Umplatzierung nach anthroposophische Bergschule Avrona, Tarasp (GR): Kinder wohnen in der Wohnung eines Mitarbeiterpaares Johannes und Selina Blümmel: Selina Blümmel schreibt fortan sämtliche Berichte über Kinder, Vater und Mutter, die die alleinige Grundlage bilden für Anträge der Beiständin (kjz Meilen) Ursula Fuchs und Verfügungen der Richterin Barbara Stingel (Bezirksgericht Meilen).
– Oktober 2019 Urteil OGer: Fremdplatzierung bestätigt
– November 2019 Beschwerde Bundesgericht, Dezember 2019 abgelehnt
– Januar 20: Kontaktverbot aufgrund von Lügen der Selina Blümmel
– ab Mai: 4 Std / Monat Besuchsrecht der Mutter in Landquart, eng begleitet
– Herbst 20 Selina Blümmel informiert ihren Mann von ihrem Verhältnis zu Kindsvater Pedro Fonseca
– 22.1.21 Verfügung BEzGer Meilen und Aufforderung an Pedro Fonseca, sich zur Ernsthaftigkeit und Zukunftspläne der Beziehung mit Selina Blümmel zu äussern.

Videoblog 3. Februar 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen

Warum ist das Verhältnis Kindsvater und Betruungsperson relevant?
– Befangenheit zeigt sich ab dem 1. Bericht:
– auf die Frage, was würdest du tun, wenn man dir die Kinder wegnähme, meint die Betreuungsperson S.Blümmel: ‚ich weiss nicht ob ich überhaupt noch leben würde.
– Übergriffiges Verhalten der Betreuungsperson Selina Blümmel:
-vertraulicher ton zwischen Betreuungsperson und Beiständin Ursula Fuchs
– Die befangene Betreuungsperson bestimmt den Verfahrensverlauf: 3.3.20 “Liebe Frau Blümmel hat das Bezirksgericht Ende vergangene Woche zum Besuchsrechtder Kindsmutter das weitere Vorgehen beschlossen. Es geht in Richtung Ihrer Empfehlung. Freundliche Grüsse Ursula Fuchs” 20.5.20 S. Blümmel: “Sie erachte es angezeigt, nun die Besuche des KV auszuweiten. Sie würden gerne einmal zusammen mit dem Kindsvater eine längere Wanderung machen und auch ihn eine Woche in die Ferien mitnehmen”. 

Videoblog 26. Januar 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– Nachtrag zu Weihnachten
– Gutachterin Mounira Jabat, PUK Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Paukenschlag: Liaison zwischen Kindsvater Pedro Fonseca und Betreuungsperson Selina Blümmel!

Videoblog 21. Januar 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– unrechtsmässig: keine Gefahr für Kinder
– warum tun sie es: Geld – Pädokriminalität
– Patric Jean: La loi des pères: PAS deckt Kindsmissbrauch, Kindsvergewaltigung
– mdr Beitrag: Parallelen sind geradezu unheimlich

Videoblog 13. Januar 2021 rechtswidrige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

Erfüllungsgehilfen und ihre Komplizen, ihre subjektive Wahrnehmung und Berichterstattung, brandschwarze Lügen: bewusste Böswilligkeit der Behörden:
– Lügen im vollem Bewusstsein: Verleumdung StGB 174 Wer jemanden wider besseres Wissen, planmässig
– Mangelernährung: wachsen zu wenig
– Die Schulverwaltung Hombrechtikon macht mit
– Als der Polizist sie am Arm packte, um sie aus dem Haus zu zerren, schrie Lilya vor Schmerz auf: „Aua, du tust mir weh!“
– zerfetzte Ärmel von Fleur, aus Kummer zerkaut „Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder anständig herumlaufen
– Kontaktverbot 17.1.20: für Freitag 17 Uhr war ein Telefonat vorgesehen – am Vortag hatten wir uns am Telefon verabschiedet mit: „bis morgen am Telefon“ – um 16.45 kam ein Mail des selbsternannten Mitbeistand – das Telefonat fand nicht statt.
– Als wir uns nach 4 Monaten wieder in die Arme schliessen durften, sagten beide Kinder erleichtert: „du riechst noch genau nach dir!“ Besuchsbegleiterdeutsch Joshua Brühwiler, Inspira GmbH: „Die Kinder scheinen sich zu freuen“.
– Nach unseren Treffen, kauern die Kinder an der Wand und kratzen mit den Fingernägeln die Silikonfuge ab. Auf Besuchsbegleiterdeutsch Inspira GmbH heisst das dann im Bericht: „nach dem Abschied sind die Kinder in sich gekehrt.“ Fleur sei noch Stunden nach unseren Treffen wie in einer Erstarrung.

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

Videoblog 6. Januar 2021 Corinne Fonseca zu rechtswidrigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen / Kindswegnahmen

– Erfüllungsgehilfen eines kindszerstörenden Systems
– Krisenpsychologin von Krisenintervention Schweiz: beeindruckend was ich in 3 Stunden zustande gebracht habe, grosses soziales Netzwerk, nicht einen Moment Suizidgefährdet. Bitte schriftlich: nein, da von KESB bestellt und Interessenkonflikt.
– Kinderanwältin: Kollegin rief an: Sekretärin: wir nehmen nur KESB-Mandate
– Heimmitarbeiterinnen kwg: Fleur schluchzt am Hals von R: ach wie süss
– Besuchsbegleiter Josua Brühwiler und Carole Zellner, inspira GmbH: zuvorkommend, höflich, hilfsbereit (Schlitteln): seit 8 Monaten Zeugen und Mittäter des Verbrechens
– Rägebogeland
– Beiständin: Antrag Sorgerechtsentzug
– verschwörungstheoretischen Gruppierungen: ihr verschwörungstheoretisch gefärbtes Weltbild. Damals war es ja: ich umgebe mich nur mit Anthroposophen!
– Über verschiedene mediale Kanäle, insbesondere solche mit verschwörungstheoretischen Ansätzen wie sie beispielsweise die ,,QAnon” – Gruppierung vertritt, gelangte sie an die Öffentlichkeit
– ihr chönd mache was ihr wänd…

Videoblog Silvester 2020

Aufgrund der großen Resonanz zu meinem ersten Videoblog ‘Heiligabend und die Kinder weit weg’, das viele tausend mal geschaut wurde, habe ich beschlossen weitere Videoblogs zur unrechtmäßigen Fremdplatzierung meiner beiden Töchter zu machen. Es entstanden daraus ein erster Teil von einem Video Blog pro Woche bist September 2021. Dann wurde eine Pause eingelegt. Heute geht es um das anthroposophische Sonderschulheim die Bergschule Avrona, wo meine Kinder seit dem 19. Oktober 19 bis April 2021 festgehalten wurden, es geht um den Bezirksrat und ein Bundesgerichtsurteil.

Videoblog 24. Dezember 20: Heiligabend und die Kinder weit weg!

Meine beiden Töchter wurden mir am 26. Juni 2019 mit Polizeigewalt entrissen und in ein Heim gesteckt. Während ich Sie am 27. Dezember 2019 noch sehen durfte, ist es mir am Heiligabend 2020 verwehrt. Ebenso unrechtsmässig wie das gesamte Verfahren!

2. Videoblog 21.10.2020 Corinne Fonseca schildert die Kindswegnahme vom 26.6.2019

In diesem Video erzählt Corinne Fonseca über das grauenvolle Ereignis der Kindswegnahme vom 26.6.2019, als plötzlich 8 Behördenmitglieder in ihr Zuhause stürmten und schliesslich ihre beiden Töchter am Arm packten und abführten.

Mahnwache August 2020 am Zürisee

Ein poetisches Video zum traurigen Thema der rechtswidrigen Kindswegnahmen

Der allererste Videoblog 13.07.2020
zur rechtswidrigen Fremdplatzierung von Corinnes Töchtern

Einem inneren Impuls folgend, überwand ich meine Scheu vor Kamera un Öffentlichkeit und machte einen ersten Versuch, das Verbrechen, das Lilya und Fleur und mir angetan wird, in Worte zu fassen, um einerseits unserer Verzweiflung Ausdruck zu geben und andrerseits in der Hoffnung, je mehr Menschen davon erfahren, desto schwieriger wird es für die Täter. Denn nichts fürchten Täter mehr als Opfer, die das Schweigen brechen; und wenn ihnen dann noch geglaubt wird, weil sie mit hieb- und stickfesten Beweisen daher kommen, greift helle Panik um sich in den Täterkreisen…

KESB: Bürokratiediktat oder Kinderschutz? Schweizerzeit 25. Mai 2020

Ulrich Schlüer diskutiert mit Willy Bolliger, Rechtsanwalt, Corinne Fonseca, betroffene Mutter und Marianne Landert, KESB-erfahrene Begleiterin

KlaTV Mai 2020: Kinderklau aufgrund zu enger Mutter-Kind-Beziehung

Im Interview bei KlaTV vom Mai 2020 erzählt Corinne Fonseca über die rechtswidrige Inobhutnahme ihrer beiden Töchter und stellt sie in den Kontext eines internationalen Geschäftsmodell des Kinderklaus, bei dem liebevollen Müttern ihre Kinder aufgrund von Lügen und/oder Pseudoargumenten ihre Kinder weggenommen werden: z.B. aufgrund einer zu engen Mutter-Kind-Beziehung!

KlaTV May 2020: Illegal placements of children

In the interview at KlaTV from May 2020, Corinne Fonseca tells about the illegal placement of her two daughters and puts it in the context of an international business model of child stealing, where loving mothers have their children taken away from them based on lies and/or pseudo-arguments: e.g. because of a too close mother-child relationship!

KlaTV Mai 2020: Placement abusifs et inversés

Dans l’interview de KlaTV de mai 2020, Corinne Fonseca parle du placement illégal de ses deux filles et la place dans le contexte d’un modèle commercial international de vol d’enfants, dans lequel des mères aimantes se voient retirer leurs enfants sur la base de mensonges et/ou de pseudo-arguments : par exemple en raison d’une relation mère-enfant soi-disant trop étroite !

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop

 

1. Interview bei Freespirit TV 28.März 2020 Chiara F. (Corinne Fonseca)

Chiara F., Organisatorin der Pressekonferenz vom 28.2.2020 in Zürich zum Thema unrechtsmässige Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen berichtet über die rechtswidrige Wegnahme ihrer beiden Töchter vom 26.07.2019

Pressekonferenz Zürich 28.2.2020 unrechtsmässige Fremdplatzierungen Teil 1

Im Teil 1 der Pressekonferenz vom 28.2.2020 in Zürich zum Thema der unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen kommen 4 betroffene Mütter zu Wort, so dass das Strickmuster (alleinerziehenden Müttern die Kinder aufgrund von Lügen und haltlosen Anschuldigungen die Kinder zu entreissen und in ein Heim, zu Pflegeeltern oder zu einem gewalttätigen oder pädokriminellen Vater zu zwingen) offensichtlich wird und jedem sein ‘da muss wohl was gewesen sein…’ im Hals stecken bleibt.
Kinder zurück nach Hause!

Pressekonferenz Zürich 28.2.2020 unrechtsmässige Fremdplatzierungen Teil 2

In Teil 2 der Pressekonferenz vom 28.2.2020 in Zürich zum Thema der unrechtsmässigen Fremdplatzierungen / Inobhutnahmen hören wir 3 Expertinnen zum Thema mit ihrem fundierten Fachwissen aus Schweiz, Deutschland und Österreich:
Sybille Brodbeck, Bianca Kohl und Sissi Kammerlander
Kinder zurück nach Hause!

Patric Jean im Interview mit Corinne Fonseca vom 26.2.2020

Patric Jean ist Filmemacher und Autor und hat mit seinem Buch “La loi des pères” (das Gesetz der Väter), Januar 2020, eine Bresche geschlagen für Mütter und Kinder, die aufgrund der Pseudodiagnose PAS Opfer institutionalisierter Gewalt werden: trauen sich Mutter oder Kind, Gewalt und/oder sexualisierte Gewalt z.B. durch den Vater, anzuzeigen, kommt eine klassische Täter-Opfer-Umkehr zum Zug und so unglaublich das klingen mag, wird die Mutter für schuldig erklärt, das Kind ihr weggenommen und entweder in ein Heim oder direkt zum Täter gezwungen. Erfahren Sie mehr zu diesen weit verbreiteten zerstörerische Machenschaften gegen Mutter und Kinder.

Kurzdokumentarfilm: Unrechtmässige Fremdplatzierung im “Fall Fonseca”
1. Mahnwache 18. Januar 2020 Zürich

Dieser Film erzählt die Geschichte der beiden Mädchen welche auf einen Schlag unrechtmässig ihrer unbeschwerten Kindheit beraubt wurden und nun bereits über Monate hinweg von ihrer Mutter und allem was ihnen lieb ist fern gehalten werden. Dieser Fall ist kein Einzelfall, aber es war der Fall der zur Gründung von “Kinder zurück nach Hause” geführt hat.

Wir sind “Kinder zurück nach Hause”, ein Initiativkreis und Verein, der sich gegen unrechtmässige Fremdplatzierungen von Kindern einsetzt. Folge uns auf den sozialen Medien und informiere dich auf unserer Homepage:
Webseite: https://kinder-zurueck-nach-hause.ch
Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/kizur…
Twitter: https://twitter.com/kinderzunaha
telegram: https://t.me/+uk2iFLpieF01ZmY0
telegram Archiv: https://t.me/corinne_loewenmama

Möchtest du mich unterstützen?

Meine MamaLoveCollection findest du in meinem Shop